Die Alunorf wird 50!

Alunorf feiert Jubiläum mit historischem Jahrmarkt

Allen Grund zum Feiern hatte die Alunorf am 1. Mai 2015 – auf das 50jährige Bestehen kann unser Werk wirklich stolz sein! Zu diesem denkwürdigen Anlaß hatte die Geschäftsführung alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren Angehörigen zu einem Familientag eingeladen. Rund 6.000 Besucher genossen bei strahlendem Sonnenschein die tolle Atmosphäre und das abwechslungsreiche Programm.

Auf einem historischen Jahrmarkt wurde einiges an Spaß und Spiel geboten. Vor allem für die Kinder war es ein aufregender Tag: Bei einer Kinderolympiade -  u. a. mit den "Disziplinen" Dosen werfen, Gummi-Entchen angeln, Ringe werfen - gab es einen "Alu"fanten oder einen Lego-Gabelstapler zu gewinnen. Aber auch das Bungee-Trampolin, die riesige Hüpfburg und der Gaukler kamen bei den kleinen Besuchern gut an. Die Erwachsenen ließen sich die kühlen Getränke und die leckeren Speisen unseres Kantinenservices schmecken.


Wer wissen wollte, was in so manchem schicken Auto an Alunorf-Teilen steckt, konnte eine kleine Ausstellung in der Feuerwehr besichtigen. Kinder hatten dort auch die Gelegenheit, mit einer Feuerwehr-Drehleiter hoch hinaus zu fahren. Und die Lehrwerkstatt hatte ebenfalls ihre Tore geöffnet, hier zeigten die Azubis stolz "ihren" Maschinenpark.

Wie immer war der Höhepunkt für viele Mitarbeiter der Rundgang durch das Werk mit ihren Familien. Und auch die Ehemaligen nutzten gern die Gelegenheit sich anzuschauen, was sich so alles seit ihrer aktiven Zeit verändert hat. An den wichtigsten Anlagen veranschaulichten eigens gedrehte Kurzfilme die Produktionsprozesse oft besser als manche wortreiche Erklärung. An der Warmwalze 1 konnte das Walzen von Barren bis zum Warmband gar in natura aus nächster Nähe bestaunt werden.  

Am Ende eines ereignisreichen Tages waren sich alle einig: Auf die nächsten 50 Jahre Alunorf!